Rituelle Körperhaltungen und ekstatische Trance

nach Dr. Felicitas Goodman®

        

Termine:

Wir machen am 17.12.17 wieder eine Trance in unserer Praxis in 66887 Jettenbach, Honiggasse 6.

 

Mit einer rituellen Körperhaltung - diesem einzigartigen, kostbaren und wirkungsvollen spirituellen Werkzeug - machen wir eine Reise zu den Quellen von Heilung, Wissen und Kreativität, verbunden mit den Geschenken des Winters kurz vor der Wintersonnenwende.


Stille Nacht, Heilige Nacht:
In der Stille wird tief in der Erde der Sonnengott wiedergeboren, in der christlichen Tradition das Jesuskind.
Der Höhepunkt der dunklen Zeit und gleichzeitig der Moment der alljährlichen Wiedergeburt.
In der Erde sammeln sich die Kräfte für den Frühling, auch wenn sie noch nicht sichtbar sind, neues Leben keimt auf, zart, rein und unschuldig wie ein Baby.
Zeit der Trauer und des Loslassen dessen, was zu Ende geht und stirbt. Eine Zeit innerer Dunkelheit. Die Trauer ist wichtig, weil die Wiedergeburt erst dann erfolgen kann, wenn wir das Vergehen des Alten voll begriffen haben, wenn wir wirklich losgelassen haben. Dann sind wir offen für das Neue.

 

Dauer: 14–16.30 Uhr
Alkohol, Drogen und Psychopharmaka dürfen vorher nicht eingenommen werden.
Teilnahmegebühr: 30€
Anmeldung: leonhardulf@gmail.com oder 06385/9932015